Umtriebig wie immer: Benny Wilbers begeht seinen 70. Geburtstag auf der Rennstrecke bei den IDM-Läufen in Oschersleben. Text: Anke Wieczorek; Foto: Dino Eisele

Im Fahrerlager kennt ihn jeder: rote Brille, markantes Schuhwerk und längeres nach hinten gekämmtes Haar – Benny Wilbers ist eine Institution. Charismatisch, empathisch, innovativ, unternehmerisch. Heute, am 21. Mai 2022, wird der ehemalige Rennfahrer und jetzige Chef der Wilbers Products GmbH und seines eigenen IDM-Teams 70 Jahre alt.

Benny Wilbers ist der deutsche König in der Entwicklung und Herstellung von Fahrwerken für Motorräder, beheimatet im niedersächsischen Nordhorn an der Grenze zu seiner Heimat in den Niederlanden. Was 1979 mit einem Motorrad- und Motorradteilehandel begann, ist zu einem einflussreichen und erfolgreichen Unternehmen gewachsen. Wilbers hatte zu Beginn die Marktlücke erkannt, dass es für die häufiger werdenden Motorradmodelle mit Zentralfederbein im Gegensatz zu Fahrzeugen mit herkömmlichen Stereoschwingen keine Alternativen zu den werkseitig verbauten Federsystemen gab. Die von den Herstellern verbauten Federkomponenten verschlissen schneller. Genau dort stieg Wilbers ein.

1999 hatte Wilbers rund 2.500 verschiedene Dämpferausführungen für 600 verschiedene Motorradmodelle im Programm, die auch ins Ausland exportiert wurden. Aus dem eigenen Haus stammt auch das während der Fahrt elektronisch verstellbare ESA-Dämpfer-System. Eines der neuesten Babys ist ein vollautomatisches, hydropneumatisches Niveauregulierungssystem.

Vom Rennsport konnte Wilbers nie die Finger lassen. Er hat den BMW Boxer Cup wieder aufleben lassen und seit 2010 betreibt der Vollblutracer in der IDM sein eigenes Wilbers-BMW-Racing Team und er ist auch ein fördernder Industrie-Partner der Meisterschaft. Teamfahrer in der Superbike-Klasse waren unter anderem Philipp Hafeneger, Gareth Jones, Lucy Glöckner, Stefan Nebel, Matej Smrz, Bastien Mackels, Matěj Smrž, Florian Alt. Letzterer soll für das Team die IDM-Krone in der Königsklasse bescheren.

70 Jahre sind eine Zahl, man merkt sie dem Jubilar nicht an. Er hat keinen Gang zurückgeschaltet. Happy birthday, Benny Wilbers!