Adresse:Am Motodrom 68766 Hockenheim Deutschland
Länge:4,57 km
Anreise:https://www.hockenheimring.de/infos/anfahrt-parken/
Webseite:http://www.hockenheimring.de/

Fakten zum Hockenheimring

Länge:4,57 km
Rechtskurven:10
Linkskurven:7
Längste Gerade:1040 m
Mindestbreite:8,5 m
sanitäre Anlagen:ja
Tankstelle im Fahrerlager:ja
Restaurant/Imbiss im Fahrerlager:ja
Zeltplatz:ja

 

 

 

 

Tickets

Freitag: Freier Eintritt
Samtag: 19 EUR
Sonntag: 25 EUR
Wochenendticket: 35 EUR
Campingplatz: ab 30 EUR

Kinder und Jugendliche bis einschl. 17 Jahren kostenfrei.
Für Kurzentschlossene findet auch ein Ticketverkauf vor Ort statt. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt nur unter den zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Bestimmungen möglich ist.

IDM Finale am Hockenheimring

Der Hockenheimring hat als Strecke für das IDM-Finale bereits Tradition. Das erste Motorradrennen überhaupt fand im badischen Motodrom schon 1932 statt. Für die Kleinstadt Hockenheim begann ein märchenhafter Aufstieg. 1957 wurde der erste Motorrad-Grand Prix in Hockenheim ausgetragen. Weil der alte Kurs zu lang war und in den langen Waldabschnitten kaum etwas für die Zuschauer zu sehen war, wurde eine kürzere Strecke mit besseren Überholmöglichkeiten geschaffen. 2003 war alles fertig. Der Hockenheimring ist ein flüssig zu fahrender Rechtskurs mit der ultraschnellen Parabolica-Linkskurve. Das Motodrom hat Kultcharakter.

Die Rennen vom Saisonfinale in Hockenheim (24.-26. September 2021):