Freie Fahrt für Florian Alt, Markus Reiterberger, Kamil Krzemien und Co. in der IDM und der FIM Endurance WM. Text: Anke Wieczorek; Foto: Dino Eisele

Die ursprünglich für das erste Juni-Wochenende 2022 geplante IDM-Veranstaltung in der Motorsport Arena Oschersleben wird um zwei Wochen vorverlegt. Die Rennen in der Magdeburger Börde finden nun vom 20. bis 22. Mai 2022 statt. Damit löst die Motor Presse Stuttgart als Ausrichter und Promoter der IDM den entstandenen Konflikt mit der FIM Endurance World Championship, die zu Pfingsten im belgischen Spa-Francorchamps gastiert. Etliche Fahrer, vor allem aus der IDM Superbike 1000, sind auch gefragte Teilnehmer in der Langstrecken-WM und hätten im Fall der Terminüberschneidung mit ihren IDM-Teams vor einer schweren Entscheidung gestanden.

„Unsere Terminverschiebung sorgt für eine große Entlastung, sodass die Fahrer nicht zwischen den Stühlen sitzen müssen“, sagt IDM-Serienmanager Normann Broy. „Uns ist es wichtig, derartige Konflikte zu vermeiden, damit die Fahrer in beiden Meisterschaften ohne Abstriche antreten können. Es ist auch eine Entscheidung für die sportliche Fairness innerhalb der Serien.“ Normann Broy betont: „Unsere guten Verbindungen zur Motorsport Arena Oschersleben und das dortige Entgegenkommen haben uns bei der Lösung der Situation natürlich sehr geholfen. Wir werden auch künftig alles versuchen, um Terminkonflikte konstruktiv zu lösen.“

Terminkalender 2022
06.05. – 08.05. Lausitzring
20.05. – 22.05. Oschersleben
24.06. – 26.06. Most
22.07. – 24.07. Schleizer Dreieck
12.08. – 14.08. Assen
tba tba
23.09. – 25.09. Hockenheim