Im Titelkampf geht die Post ab. Wer sich das große IDM-Finale in Hockenheim nicht entgehen lassen will, kann live und hautnah vor Ort sein. Text: Anke Wieczorek; Fotos: Dino Eisele

Es gehört zur Tradition, dass die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) beim Finale in Hockenheim ihre Meister kürt. Und nun steht fest: Es dürfen Zuschauer dabei sein, wenn die höchste Straßenrennsportserie des Landes in die letzten Kurven der Saison einbiegt. In Hockenheim stehen den Fans Türen und Tore offen. Das heißt: der Zutritt ist auch ins Fahrerlager erlaubt. Damit bleibt die IDM ihrem Vorsatz treu und bietet Motorsport zum Anfassen. Derzeit aber vorausgesetzt, dass von den Besuchern die 3G-Regel eingehalten wird (geimpft, genesen oder getestet).

Am besten jetzt schon Tickets sichern unter:
https://www.eventimsports.de/ols/hockenheimring/de/tickets/channel/shop/index

Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Am Samstag kostet der Eintritt 19,00 Euro, am Sonntag 25,00 Euro. Das Wochenendticket liegt bei 35,00 Euro. Alle Tickets beinhalten den Zugang zum Fahrerlager. Für Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre ist der Eintritt frei.
BMW, Honda, Kawasaki und Yamaha reisen zum Saisonabschluss mit ihren Showtrucks ins badische Motodrom und bieten Bikern mit entsprechender Fahrerlaubnis verlockende Probefahrten mit den Motorrädern aus der aktuellen Kollektion an.