Was in der IDM bestens bewährt ist, funktioniert auch in der Superbike-WM. IDM-Poolparter iXS rüstet zukünftig Superbike-Meister Jonas Folger aus. Text: Anke Wieczorek; Foto: IXS

Bei Jonas Folger läuft´s. Bei seinem Einstieg in die Superbike-WM wird deutsch gesprochen. Der Bayer fährt mit der BMW auf einem deutschen Motorrad mit Bonovo Action in einem deutschen Team. Jetzt kommt der neue Rennanzug dazu: von iXS, dem IDM-Poolpartner aus der Schweiz.

Alles ist neu für Jonas Folger. Vor wenigen Tagen machte er sich in Almeria erstmals mit dem Vorläufer seines zukünftigen Arbeitsgerätes bekannt und rollte mit der BMW S 1000 RR aus. Im März folgt dann die Premiere auf der M 1000 RR. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wird der Körper des aktuellen IDM Superbike 1000-Meisters vom Leder seines neuen Partner iXS geschützt.

Viele Gemeinsamkeiten bilden die solide Basis für eine langjährige Partnerschaft. Die hostettler ag und ihre Schweizer Marke iXS sind stark im deutschsprachigen Raum verwurzelt. Zudem betreibt die hostettler ag im süddeutschen Müllheim/Baden ihr internationales Logistikzentrum. Von dort aus wird die Kundschaft mit Motorradbekleidung und -zubehör beliefert. Was die Marke an Jonas Folger besonders schätzt? Abgesehen von seinem großen Talent seinen enormen Trainingsfleiß, seinen unbändigen Einsatzwillen und seine bedingungslose Hingabe für den Motorradrennsport. Mit seiner zielstrebigen Art ist Jonas für iXS ein äußerst authentischer Botschafter, heißt es aus der Zentrale.
In der iXS-Family trifft Jonas Folger unter anderem auf: Isaac Viñales (WorldSBK), Randy Krummenacher, Dominique Aegerter, Philipp Öttl, Steven Odendaal (alle WorldSSP), Tom Lüthi (Moto2), die YART-Piloten Marvin Fritz, Niccolò Canepa und Karel Hanika und Isle of Man und Macau GP-Profi Horst Saiger.

Bei seinem Antrittsbesuch am Hauptsitz von iXS und der hostettler ag in Sursee (Schweiz) äusserte sich Jonas Folger erfreut zur neuen Kooperation: „Ich gehe mit grossen Erwartungen in meine Superbike-WM Rookie-Saison und möchte permanent in die Top-10 fahren. Dazu muss aber alles optimal zusammenpassen. Die individuelle Unterstützung von iXS ermöglicht es mir, meine Rennkombi ideal auf mich, meinen Fahrstil und die Maschine anzupassen.“