Kawasaki will 2021 den Titel in der IDM Supersport 300 gewinnen. Bei RT Motorsports by SKM-Kawasaki hat das oberste Priorität. Text: Anke Wieczorek; Fotos: Team (2), Dino Eisele (1)

Vor einer Woche gab das Team RT Motorsports by SKM-Kawasaki die Verpflichtung der Australierin Sharni Pinfold bekannt. Nun stehen mit Luca de Vleeschauwer und Marvin Siebdrath die Teamkollegen in der IDM Supersport 300 fest.
Marvin Siebdrath wurde 2020 Gesamt-Fünfter in der Nachwuchsklasse, de Vleeschauwer belegte den achten Platz. Beide holten einen Saisonsieg auf der Kawasaki Ninja 400, für Siebdrath war es der erste in seiner IDM-Karriere. De Vleeschauwer hatte am Saisonende die besseren Einzelergebnisse zu bieten, aber der 17-jährige Siebdrath aus dem sächsischen Zwickau war der konstantere Fahrer gewesen.

Die deutsch-niederländische Kooperation wird fortgeführt mit dem Ziel, 2021 den Titel in der IDM Supersport 300 zu erringen. Rob Vennegoor, Teammanager von RT Motorsports by SKM-Kawasaki sagt: „Die Jungs haben bisher einen fantastischen Job gemacht und viel gelernt. Sie wissen, wie man gewinnt.“