Nächstes Jahr fährt das Team RT Motorsports by SKM-Racing auch in der IDM Supersport 600. Text: Dirk Johae; Fotos: Dino Eisele/IDM 2020, Kawasaki

Die ersten Teams stellen bereits jetzt die Weichen für die kommende IDM-Saison. RT Motorsports by SKM-Kawasaki wird in der kommenden Saison in die IDM Supersport 600 aufsteigen. Das hatte Teammanager Rob Vennegoor bereits in einem Interview mit idm.de angekündigt. «Darauf sind wir stolz“ meint Vennegoor. „Das ist eine neue und wichtige Herausforderung, denn ab jetzt ist es für die Fahrer möglich, innerhalb unseres eigenen Teams zu wachsen.“

Das Team wird sich darüber hinaus weiter in der Supersport 300 engagieren, sowohl in der WM wie auch in der IDM.
Fahrer der Kawasaki ZX-6R in der IDM Supersport 600 wird der 19 Jahre alte Südafrikaner Dino Iozzo sein, der für das Team von Vennegoor und Frank Krekeler im vergangenen Jahr in der Supersport 300-WM gestartet ist.
„Dort war es für mich der richtige Partner und das perfekte Team“, berichtet Iozzo. „Ich hatte während der gesamten Saison Probleme im Qualifying und daher habe ich mir das Leben für die Anfangsphasen der Rennen selbst schwer gemacht. Mein Teammanager und Crew Chief haben alles versucht, um eine bessere Strategie für die Qualifyings auf die Beine zu stellen.“ Rob Vennegoor ergänzt: „Dino hatte einige Schwierigkeiten in der WorldSSP300-Qualifikation, aber sein Renntempo war immer hoch und das gibt viel Selbstvertrauen.“ Außerdem startete Iozzo bereits in der 600er-Meisterschaft seiner Heimat. Er gewann mehrere Rennen. Ein Schlüsselbeinbruch infolge eines Sturzes beendete die Saison vorzeitig. „Er hat bereits 600er-Erfahrungen und das ist für unser neues Projekt sehr wichtig“, betont Vennegoor.

Für den Teammanager ist der Aufstieg seines Teams in die 600er-Klasse der nächste logische Schritt: „Frank Krekeler von SKM hat eine Menge erfolgreicher Erfahrung in allen Rennklassen und mit RT Motorsports waren wir sogar in der Superbike-Meisterschaft erfolgreich.“ Nicht zuletzt durch die Unterstützung von Kawasaki Deutschland steigt 2021 mit Dino Iozzo der nächste Nachwuchsfahrer aus der 300er-Klasse in die IDM Supersport 600 auf. Diesen erfolgreichen Weg haben bereits die Holländer Victor Steeman, Dion Otten (beide Yamaha) und Glenn van Straalen (Kawasaki) vorgezeichnet.