Die Debütsaison des neuen Northern Talent Cup startet im Rahmen der IDM auf dem ruhmreichen Sachsenring. Foto: ADAC Motorsport

Im Rahmen der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) startet der Northern Talent Cup (NTC) in seiner Debütsaison bei drei Veranstaltungen: auf dem Sachsenring (7./8. September), dem Lausitzring (10. bis 13. September) und dem Hockenheimring (25. bis 27. September). Die neue Nachwuchsserie des MotoGP-Promoters Dorna in Zusammenarbeit mit dem ADAC und KTM, die Talenten aus Nord- und Zentraleuropa den Weg in die MotoGP ebnen soll, wird mit neuen, 45 PS starken KTM 250 (RC4R) ausgetragen. Die baugleichen Bikes des österreichischen Herstellers aus Mattighofen sind eine Cup-Version des Moto3-Motorrads.

Das Teilnehmerfeld des NTC ist erlesen. Nur insgesamt 24 Fahrerinnen und Fahrer im Alter zwischen 12 und 17 Jahren werden als festeingeschriebene Teilnehmer in einer Saison zugelassen. „Für die Motor Presse Stuttgart als Veranstalter und Promoter der IDM ist es eine besondere Auszeichnung, dass drei Läufe des NTC im Rahmen unserer Veranstaltungsserie ausgetragen werden“, sagt Normann Broy, Serienmanager der IDM.