Mit voller Kraft voraus in zwei Klassen: Stefan Schmidt, Bastian Ubl (SSP), Rocco Sessler, Julius Caesar Rörig (SSP), Frank Hoffmann. Text: Anke Wieczorek; Foto: Team MCA Racing

Was zwei erfahrene Rennfahrer und zugleich Geschäftsführer von Unternehmen wie Stefan Schmidt (Motorrad Center Altendiez) und Frank Hoffmann (Wunderlich) seit mehr als 25 Jahren verbindet, ist ihre Begeisterung fürs Motorrad und die Passion für die Rennstrecke.

Und beide geben dem Nachwuchs eine Chance. Bastian Ubl startet für das Team MCA Racing 2022 in der IDM Supersport. Sein Sparringspartner in der Klasse ist Julius Caesar Rörig, der Sohn von Stefan Schmidt. Beide starten auf einer Yamaha R6. Rocco Sessler soll als Talent in einem Nachwuchs-Cup aufgebaut werden.

Der 20 jährige Bastian Ubl absolvierte 2021 seine erste Supersport 600-Saison und verbuchte zwei Meisterschaftspunkte. Beide holte er beim Saisonfinale in Hockenheim – auf seiner Heimstrecke. 2022 ist die Eingewöhnungszeit in der Klasse vorbei „Stefan Schmidt hat mich gefragt, ob ich Interesse habe und ich habe ja gesagt“, Während sich Rörig und Schmidt schon am kommenden Wochenende zum Trainieren nach Spanien verabschieden, folgt ihnen Ubl erst am 25. Dezember nach Almeria, der dort auf weitere Crewmitglieder wie Frank Hofmann, den unterstützenden Geschäftsführer der Firma Wunderlich trifft, der einst sein Riding Coach war.

Bastian Ubl hat bisher schon etliche Kilometer auf dem Pitbike abgespult. Und er macht mindestens an drei Tagen der Woche Sport in Form von Fitness und Krafttraining. Er hat sich fest vorgenommen, im August 2022 am City-Triathlon in Frankfurt teilzunehmen. Er will die olympische Distanz mit 1,5 km Schwimmen / 45 km Radfahren / 10 km Laufen bewältigen. Der Event passt im IDM-Kalender genau in die Lücke zwischen den Rennen auf dem Schleizer Dreieck und in Assen.

15 Jahre alt ist Supersport-Neuling Julius Caesar Rörig. Er steigt nach zwei Jahren im Northern Talent Cup in die IDM ein. Der Cup, der im Rahmen der Superbike-Weltmeisterschaft, der MotoGP und der IDM ausgetragen wird, hat ihn schon oft internationales Feeling schnuppern lassen können und seine Zukunftsziele hat er klar definiert. Jedoch wird Rörig zum Saisonbeginn noch am Start fehlen. Aus Sicherheitsgründen wird das Mindestalter für die Teilnehmer von 15 auf 16 Jahre erhöht. Es gilt das exakte Datum, an dem das Mindestalter erreicht wird. Erst dann ist ein Renneinsatz möglich. Julius feiert seinen 16. Geburtstag am 10. Juni 2022. Die Rennen auf dem Lausitzring und in Oschersleben finden also noch ohne ihn statt.

„Wir werden mit MCA Racing auch noch das eine oder andere Langstreckenrennen auf BMW fahren“, meint Stefan Schmidt, um – nach kurzem Zögern – hinzuzufügen: „Ich möchte vor allem mit meinem Sohn zusammen noch ein Rennen gewinnen, bevor ich das Rennfahren aufgebe.“