Was es sonst noch zu berichten gibt.... Text: Anke Wieczorek; Foto: Dino Eisele/IDM 2020

Das Bonovo Action Team powered MGM Racing ist auf dem Sachsenring nicht vollzählig mit seinen Solisten angereist. Es fehlt Maximilian Weihe. Der Yamaha-Fahrer hat sich die Schulter ausgekugelt.

Ein Sturz in Kurve 11 warf Daniel Rubin (Yamaha) heute aus der Bahn. Das Motorrad ist schwer lädiert, das Trainingsbike wurde hergerichtet. Ob Rubin morgen an den Start rollt, steht noch nicht fest. Er hatte heute Kopfschmerzen und wird erst eine Nacht drüber schlafen.

Seit gut anderthalb Jahren bilden Neu-Superbiker Marco Fetz (Suzuki) und IDM Superstock 600-Fahrer Bastian Ubl (Yamaha) die Rennsport-Nachwuchs-Truppe von Christof „Fifty“ Höfer. „Wir fahren Pitbike und er korrigiert unsere Sitzposition. Wir lernen das Motorrad auch besser zu verstehen. Uns wird genau gesagt, was wir falsch und auch richtig machen“, weiß Bastian Ubl zu schätzen. Beim IDM-Finale in Hockenheim soll Höfer erstmals als Riding Coach bei ihm aktiv werden.