Ganz nah dran sind die fachkundigen Moderatoren wie Edgar Mielke (Foto, rechts), wenn es in der IDM um das große Ganze und die Details geht. Text: Anke Wieczorek; Foto: radioviktoria

Auch in der kommenden Saison wird Edgar Mielke wieder zusammen mit unserem TV/New Media Team von radioviktoria.media von den Rennen der IDM berichten. Mielke kommentiert in dieser Saison neben den Rennen der DTM auf SAT1 auch wieder die MotoGP beim online streaming Portal DAZN.

„Trotz vollem Terminkalender ist es Eddie ein Anliegen, Jahren auch 2019 bei möglichst vielen Rennen der IDM mit dabei zu sein. Wir haben in den vergangenen zwei Jahren sehr gut zusammen gearbeitet“, so Stephan Kraus von radioviktoria.

Bei den ersten zwei Rennen wird Eddie Mielke noch fehlen. Beim Saisonauftakt am Lausitzring und bei der German Speedweek in Oschersleben wird Thomas „Tommi“ Deitenbach am Mikrofon sein. Er ist die Stimme des Dortmunder Supercross und auch ein Kenner der IDM-Szene.

Ein besonderes Highlight für die Fans der IDM ist zudem beim TruckGP am Nürburgring geplant. Beide Läufe des Gastauftritts der IDM Superbike 1000 sollen auf unserem facebook Chanel als livestream übertragen werden. Die Moderation hierfür übernimmt Lukas Gajewski, der in dieser Saison auch das ein oder andere MotoGP-Rennen bei DAZN kommentieren wird.

Fest geplante Web-TV Beiträge von den jeweiligen IDM Wochenenden sind zu sehen:

Samstags, 18:00 Uhr: IDM Paddock-Talk (facebook-live ca. 45 Minuten) mit Berichten vom Training und Studiogästen
Dienstags nach den Rennwochenenden, 18:00 Uhr: die IDM-Reportage (facebook & Youtube ca. 20 Minuten)